FSG 1887 Glonn-Zinneberg e.V.
FSG 1887 Glonn-Zinneberg e.V.

VG-Schießen

Das VG-Schießen ist ein jährlich stattfindender Wettbewerb unter den Schützenvereinen der Verwaltungsgemeinschaft Glonn.

 

Startberechtigt sind alle Schützenvereine aus den Gemeinden Baiern, Bruck, Egmating, Glonn, Moosach und Oberpframmern. Eine Mitgliedschaft im BSSB ist nicht erforderlich.

 

Modus:

Jeder Verein kann mit bis zu 10 Schützen starten. Davon werden die 5 besten gewertet. Vor dem Schießbeginn muss sich jeder Verein ein Blattlziel, bestehend aus der Summe der 5 besten Blattl (nur eins pro Schütze), setzen. Wer seinem Ziel am nächsten kommt, egal ob darüber oder darunter (die niedrigste Differenz entscheidet), gewinnt den Wanderpokal der VG für ein Jahr. Nebenbei werden noch die beste Serie und das beste Blattl einzeln mit einem Pokal honoriert.

 

Die Ausrichtung wird von den Vereinen abwechselnd in folgender Reihenfolge übernommen: Egmating, Oberpframmern, Netterndorf, Berganger, Moosach, Alxing, Glonn.

 

Sinn und Zweck ist es, dass sich die Schützenvereine der VG Glonn näher kommen und die Kameradschaft gepflegt wird.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FSG 1887 Glonn-Zinneberg e.V.